Gib einen Begriff von deinem Lohnzettel ein um mehr zu erfahren:

BMGL SV lfd.

Bemessungsgrundlage für die Sozialversicherung auf laufende Bezüge. Sobald der Lohn die Geringfügigkeitsgrenze (Wert 2016: 415, 72 € monatlich) überschreitet, sind die Sozialversicherungsbeiträge bis zur sogenannten Höchstbeitragsgrundlage (Wert 2016: 4.860 € monatlich) zu leisten. Bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen ist vom Arbeitgeber nur der Unfallversicherungsbeitrag zu leisten. Die Sozialversicherung dient der finanziellen Absicherung im Alter, bei Krankheit und im Falle der Arbeitslosigkeit. Die Sozialversicherung ist ein wichtiger Pfeiler des österreichischen Sozialstaates. Der österreichische Gewerkschaftsbund setzt sich für einen starken Sozialstaat ein!

Wie werden meine Sozialversicherungsbeiträge berechnet?